SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressespiegel:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 24. Februar 2017

Nationalpark Rhön im Gespräch

Der Ministerrat der bayrischen Landesregierung hat bei einer Klausurtagung im Spätsommer beschlossen, einen dritten Nationalpark auszuweisen. Teile der Rhön würden danach zum Nationalpark umgewandelt
Raab: Biosphärenreservat kann profitieren“

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 23. Februar 2017

Plenum aktuell Februar 2017

Informationen der SPD Fraktion im Hessischen Landtag


Pressemitteilung:

Fulda, 23. Februar 2017

SPD lehnt „visionslosen“ Kreishaushalt ab

Zentrale Themen werden aufgeschoben
Rolf Banik SPD Fulda

Einhellig hat die SPD-Fraktion im Fuldaer Kreistag den von CDU und CWE eingebrachten Haushalt für das Jahr 2017 abgelehnt: „Es fehlt jede Vision und Perspektive, um Fulda auch über die nächsten Jahre hinaus zukunftsfähig zu gestalten“, urteilt Fraktionsvorsitzender Michael Busold. Sein Stellvertreter Rolf Banik ergänzt, dass sich die SPD mit vier Anträgen, unter anderem zum Wohnungsbau, konstruktiv gezeigt hatte, „doch selbst solche wirklich drängenden Themen werden von der CDU lieber auf die lange Bank geschoben.“

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 15. Februar 2017

Die hessische Polizei fühlt sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten

Kolumne Focus online local

Die hessische Polizei fühlt sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten, weiß die Landtagsabgeordnete Sabine Waschke (SPD) zu berichten. Ein Grund: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei bei der Polizei nicht mehr gegeben.
Die Beamten müssten ständig in anderen Standorten trotz enormer Unterbesetzung aushelfen. Hinzu kämen die Sonderdienste und stetig wachsende Aufgaben wie z. B. die Cyberkriminalität, die Überwachung von Salafisten, die Flüchtlingssituation, mehr Sondereinsätze bei Demonstrationen und Fußballspielen.

Pressemitteilung:

13. Februar 2017

Für ein Jahr nach Amerika

Franziska Kümmel wird Patenkind Birgit Kömpels

Franziska Kümmel aus Künzell-Dirlos geht als „Patenkind“ der SPD-Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel im Sommer dieses Jahres für ein Jahr nach Amerika.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 13. Februar 2017

SPD Fulda Unterbezirksparteitag 2017

„Das war ein Parteitag mit nur zufriedenen Genossinnen und Genossen.“, stellte die Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Sabine Waschke erfreut fest. Die Euphorie, die die Kanzlerkandidatur von Martin Schulz erzeugt hat, zeigte sich auch auf dem diesjährigen Unterbezirksparteitag

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 08. Februar 2017

„Brandbrief“ überrascht niemanden“

Kolumne Fuldaer Zeitung

Die Arbeitsbelastung sei sowohl zeitlich als auch psychisch für Lehrerrinnen und Lehrer kaum zu bewältigen, schreiben 57 Grundschulleiter und 18 Konrektoren in einem Brief an Kultusminister Alexander Lorz (CDU) – es sind rund zwei Drittel der Frankfurter Grundschulen, die hinter der dreiseitigen Erklärung stehen. Die Situation sei für Lehrer und Schulleiter nicht mehr tragbar, sagt Benedikt Gehrling, Sprecher der Frankfurter Grundschulleiter.

Pressemitteilung:

07. Februar 2017

Reiche Belohnung für den Sprung ins kalte Wasser

Birgit Kömpel trifft Gründerpreis-Siegerin Eva Schönherr

Eva Schönherr hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und ist dafür reich belohnt worden: Nach 18 Jahren am Kloster Frauenberg schloss dort die Schneiderei, in der sie mit großer Leidenschaft Herren-Kleidung gefertigt hatte. „Ich habe die Flucht nach vorne angetreten und mich selbstständig gemacht“, berichtet Schönherr im Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 07. Februar 2017

Hessische Polizei frustriert und wütend

Die hessische Polizei fühlt sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten, weiß die Landtagsabgeordnete Sabine Waschke (SPD) zu berichten.

Pressemitteilung:

03. Februar 2017

Kömpel: Besserer Schallschutz für Bronnzell

Abgeordnete trifft sich mit Vertretern der BI „Lebenswertes Bronnzell“

„Wir brauchen unabhängig vom geplanten Ausbau der Bahnstrecke einen besseren Schallschutz für Bronnzell“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel nach einem Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative „Lebenswertes Bronnzell“.

Pressemitteilung:

02. Februar 2017

Eine große Familie mit schweren Schicksalen

Birgit Kömpel zu Besuch im Begegnungscafé von „Welcome In“

Der Besuch bei "Welcome In" stimmte Birgit Kömpel fröhlich, aber das Schicksal von Ahmad machte sie auch nachdenklich.

Pressemitteilung:

01. Februar 2017

Neue Ideen, um Point Alpha noch bekannter zu machen

Gedenkstätten-Direktorin Ricarda Steinbach zu Besuch bei Birgit Kömpel

Gemeinsam Ziele erarbeiten, neue Projekte vorantreiben, sich kennenlernen: Das waren die Ziele des Treffens zwischen Ricarda Steinbach, Direktorin der Gedenkstätte Point Alpha, und der Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel (SPD) im Fuldaer Wahlkreisbüro.

Pressemitteilung:

30. Januar 2017

SPD-Kreistagsfraktion kritisiert Woide wegen Herabstufung von Kreisstraßen

Fulda. Die Herabstufung von Kreis- zu Gemeindestraßen, in der jüngsten Zeit im Kreis Fulda mehrfach vorgenommen und mit finanziellen Nachteilen für die Gemeinden verbunden, beschäftigt weiter die SPD-Fraktion im Kreistag.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 27. Januar 2017

Video "Trump setzt darauf, dass Europa auseinanderfällt"

Rede von Sabine Waschke MdL Plenum am 26.01.2017
"Trump setzt darauf, dass Europa auseinanderfällt"

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 27. Januar 2017

Plenum aktuell Januar 2017

Informationen der SPD Fraktion im Hessischen Landtag


Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 26. Januar 2017

Sabine Waschke (SPD): Die europäische Idee darf nicht aufgeben werden!

Aktuelle Stunde im Hessischen Landtag

In der Europa-Debatte im Hessischen Landtag hat die europapolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Waschke, Anstrengungen aller Institutionen und demokratischen Parteien gefordert, um die europäische Idee aufrechtzuerhalten.

Pressemitteilung:

Fulda, 24. Januar 2017
SPD Neujahresempfang

Katarina Barley (MdB) und Manfred Schaub in Fulda

SPD Neujahresempfang

Der SPD-Unterbezirk Fulda lädt ein zum Neujahresempfang am
Mittwoch, 25. Januar 2017,
Beginn: 18.30 Uhr,
in das Bürgerhaus Fulda-Johannesberg,
(36041 Fulda, Von-Mengersen-Straße 19),
Mit einem gemütlichen Abend und einem politischen Austausch untereinander, wollen wir gemeinsam das Jahr 2017 beginnen.
In diesem Jahr steht die Bundestagswahl im September 2017 im Mittelpunkt. Über die Bundestagswahl und zu aktuellen Themen wird uns die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley (MdB) informieren.
Als weiteren Ehrengast können wir in Fulda den SPD-Vorsitzenden des Bezirks Hessen NORD und Bürgermeister der Stadt Baunatal, Manfred Schaub begrüßen.
Über ihre Teilnahme freuen sich der Vorstand des SPD Unterbezirks Fulda und die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Frau Sabine Waschke MdL

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 24. Januar 2017

Landrat will sich aus Affäre ziehen: Herabstufung zur Gemeindestraße sehr wohl Sache des Kreises

Gastbeitrag Focus Online

Der Kreis Fulda hat in jüngster Zeit mehrfach Herabstufungen von Kreis- zu Gemeindestraßen vorgenommen, was mit erheblichen finanziellen Nachteilen für die Gemeinden verbunden ist.

Pressemitteilung:

16. Januar 2017

Öffentliche Sicherheit, Steuergerechtigkeit und Familienpolitik

Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion

Bei der Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin waren die allgemeine politische Lage und weitere politische Vorhaben große Themen. Gäste waren unter anderem der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch und DGB-Chef Rainer Hoffmann.

Pressespiegel:

06. Januar 2017

„Gemeinsame Flüchtlingspolitik neigt sich dem Ende zu“

Thorsten Schäfer-Gümbel im Gespräch mit dem Morgenweb

Thorsten Schäfer-Gümbel befürchtet ein Ende der Zusammenarbeit mit der schwarz-grünen Koalition in der Flüchtlingspolitik. Die Sozialdemokraten hätten die Bereitschaft dazu noch immer, sagt der Partei- und Fraktionschef der Sozialdemokraten im Gespräch mit dem Morgenweb. Innerhalb der Regierungsparteien sei sie allerdings nicht mehr erkennbar.

Pressemitteilung:

03. Januar 2017

"Sicherheitsdebatte nicht nur auf schärfere Gesetze reduzieren"

Papier von Sigmar Gabriel zur inneren Sicherheit

In der aktuellen Sicherheitsdebatte hat SPD-Parteichef Sigmar Gabriel davor gewarnt, sich ausschließlich auf schärfere Gesetze zu konzentrieren. Vielmehr müsse der Zusammenhalt der Gesellschaft gestärkt werden. Das komplette Papier kann hier gelesen werden.


Pressemitteilung:

Fulda, 22. Dezember 2016

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

wünscht die SPD Fulda

Die SPD-Fulda wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
Es ist die Zeit des Friedens, der Besinnung und der Liebe.
Feiern und genießen sie mit ihren Lieben, Angehörigen und Freunden das Weihnachtsfest.

Für den Silvesterabend wünschen wir ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Für das Jahr 2017 wünschen wir allen Menschen Gesundheit, Frieden und Kraft für die anstehenden beruflichen und privaten Aufgaben und Vorhaben.

Pressemitteilung:

20. Dezember 2016

"Wir müssen für unsere Werte zusammenstehen!"

Statement Birgit Kömpels zum Attentat in Berlin

Nachfolgend ist Birgit Kömpels Statement zum Attentat in Berlin zu lesen.

Pressemitteilung:

Fulda / Berlin, 20. Dezember 2016

Trauer um die Opfer von Berlin

Die Genossinnen und Genossen aus Fulda trauern um die Opfer in Berlin.
Unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen.

Pressemitteilung:

Landkreis Fulda, 19. Dezember 2016
Die SPD-Kreistagsfraktion informiert

SPD im Kreistag fordert schulformübergreifende Gesamtschule und Ausbau der L3174

Michael Busold: Tagesordnung wieder prall gefüllt!

Mit jeweils zwei Anträgen und Berichtsanträgen geht die SPD-Kreistagsfraktion in die letzte Kreistagssitzung des Jahres am 22. Dezember in der Orangerie. Sie setzt sich für eine schulformübergreifende Gesamtschule sowie den Ausbau der L3174 ein und fordert Informationen zur Grundschülerbeförderung sowie zur Altersarmut im Landkreis Fulda. Skepsis äußert Fraktionsvorsitzender Michael Busold bezüglich des Umfangs der Tagesordnung.

SPD FULDA

Sitemap