SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

19. Mai 2017

Landratskandidat Simon Schüler (SPD): Fulda muss fahrradfreundlicher werden!

ADFC-Fahrradklimatest: Fulda weiterhin auf den hinteren Plätzen

„Fulda ist nach wie vor keine fahrradfreundliche Stadt. Und das muss sich ändern!“ Mit diesen Worten reagiert der SPD-Landratskandidat Simon Schüler auf das erneut schlechte Abschneiden Fuldas beim Fahrradklimatest des ADFC.

Pressemitteilung:

19. Mai 2017
Newsletter der Abgeordneten

Entscheidungen, Begegnungen

Der 67.Brief aus Berlin ist da

Der neue "Brief aus Berlin" ist da.


Pressemitteilung:

09. Mai 2017

Fast eine Million Euro für die Region

Birgit Kömpel stolz auf Städtebauförderung

„Fast eine Million Euro hat der Bund im vergangenen Jahr in die Städtebauförderung für Projekte in meinem Wahlkreis investiert.“ Dies teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) mit.

Pressemitteilung:

08. Mai 2017

"Was wird aus unserer Rente ?"

Veranstaltung am 23. Mai im ITZ

"Was wird aus unserer Rente?" lautet der Titel einer Veranstaltung, zu der die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel einlädt. Sie findet am Dienstag, 23. Mai, ab 18 Uhr im Fuldaer ITZ (Am Alten Schlachthof 4) statt.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 05. Mai 2017

Plenum aktuell Mai 2017

Informationen der SPD Fraktion im Hessischen Landtag


Pressemitteilung:

03. Mai 2017

Eine ereignisreiche Doppelstunde mit aktueller Politik

Birgit Kömpel zu Gast in der Richard-Müller-Schule

Schülerinnen und Schüler aus zwei Berufsschulklassen der Fuldaer Richard-Müller-Schule waren nach Berlin gereist, um sich politisch zu informieren. Nun stand der Gegenbesuch an: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel stand nun den interessierten jungen Frauen und Männern Rede und Antwort.

Pressemitteilung:

25. April 2017

1. Mai 2017

Der 1. Mai ist ein wichtiger Tag - nicht nur für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Macht mit!

In Fulda geht es um 11 Uhr am Bahnhof los


Pressemitteilung:

Bad Salzschlirf, 24. April 2017
SPD Kreistagsfraktion Vorort

Kreistagsfraktion im Gespräch mit der Gemeindefraktion Bad Salzschlirf

Handlungsbedarf in Bad Salzschlirf

Seit der vergangenen Kommunalwahl richtet die SPD-Fraktion im Fuldaer Kreistag jede zweite ihrer Sitzungen nicht mehr zentral in Fulda, sondern in verschiedenen Gemeinden des Landkreises aus, um sich im Gespräch mit den örtlichen SPD-Fraktionen über die dortigen Themen und Bedarfe mit Kreisbezug zu informieren. „Dieser Dialog ist für uns ganz entscheidend, um im Kreistag wirklich die Interessen der Menschen ‚vor Ort‘ vertreten zu können“, so Fraktionsvorsitzender Michael Busold. Nach Hünfeld und Eichenzell fand die jüngste Fraktionssitzung in Bad Salzschlirf statt.

Pressemitteilung:

Fulda, 20. April 2017
Einladung

Politischer Salon

AsF Fulda

Einladung zum Politischen Salon!
Alle politisch interessierte Frauen sind herzlich zum mitmachen eingeladen!

Am Freitag den 28. April um 16:00 Uhr
Im antonius LadenCafé
Severiberg 1
36037 Fulda

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 05. April 2017

Bürgerbeteiligung in Hessen unerwünscht

Kolumne Fuldaer Zeitung

Im Bund gibt es seit 2006 ein Informationsfreiheitsgesetz(IFG). Warum gibt es das nicht in Hessen? Warum verwehrt die Landesregierung Hessen ihren Bürgerinnen und Bürgern mit einem IF-Gesetz den Zugang zu Akten und Papieren von Behörden, die der Bund und die meisten anderen Länder ihren Bürgern gewähren. Dieses Ungleichgewicht versuchen wir als Sozialdemokraten mit unserem Gesetzentwurf seit Jahren im hessischen Landtag zu beheben. Wir wollen mit dem IFG das Verwaltungshandeln des Landes und der Kommunen transparenter gestalten und den Informationszugang erleichtern.

Pressemitteilung:

30. März 2017

Kömpel: Keine lauten Güterzüge mehr auf deutschen Strecken

Gesetz vom Bundestag einstimmig verabschiedet

Der Deutsche Bundestag hat einstimmig am Donnerstag das Schienenlärmschutzgesetz verabschiedet. Darüber berichtet Birgit Kömpel.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 24. März 2017

Plenum aktuell März 2017

Informationen der SPD Fraktion im Hessischen Landtag


Pressemitteilung:

Neuhof, Fulda, Wiesbaden, 23. März 2017

Video "Ganz Europa freut sich"

Rede im Plenum zur Wahl in den Niederlanden:
"Ganz Europa freut sich".

Pressemitteilung:

23. März 2017

„Wir lassen die Wella-Leute nicht im Stich“

Birgit Kömpel ist aktiv, um Schließung des Hünfelder Standortes zu verhindern

„Wir lassen die Wella-Leute in Hünfeld nicht im Stich und werden all unsere Möglichkeiten nutzen, um den Standort zu halten“, sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel nach Gesprächen mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) und dem Betriebsratsvorsitzenden Norbert Herr.

Pressemitteilung:

20. März 2017

Das Mehrgenerationenhaus in Aschenberg darf sich über 40.000 Euro freuen

Birgit Kömpel: Stetes Werben hat sich gelohnt

„Ich freue mich, dass das Mehrgenerationenhaus in Aschenberg die beantragten Fördergelder erhalten wird“, kommentiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) die Information, dass der Förderbescheid heute auf den Postweg gebracht wurde.

Pressemitteilung:

16. März 2017

„Ein schwerer Schlag für den Standort Hünfeld“

Statement von Birgit Kömpel zur Schließung des Unternehmens Wella

Die Schließung des Traditionsunternehmens Wella ist ein schwerer Schlag für den Standort Hünfeld und nicht in Ordnung seitens des Unternehmens Coty.

Pressemitteilung:

13. März 2017

Kömpel: Weil Sprache der Schlüssel ist

Fulda profitiert von der zweiten Förderwelle des BMFSFJ-Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

„Ich freue mich sehr, dass sechs Kindergärten aus Fulda vom Bundesprogramm profitieren“, kommentiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Petersberg) die Nachrichten aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erfreut.

Pressemitteilung:

10. März 2017

Eine „Schnapsidee“ mit sozialem Hintergrund

Birgit Kömpel besucht die Hepack GmbH, die „Herbert’s freche Früchtchen“ herstellt

„Eine interessante Geschäftsidee, die mit viel Herzblut umgesetzt wurde und die für Integration am Arbeitsmarkt sorgt“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) nach ihrem Besuch bei der Hepack GmbH in Freiensteinau-Weidenau.

Pressemitteilung:

Fulda, 09. März 2017
Jusos Fulda starten mit voller Stärke

Jusos Fulda hoch motiviert in den Bundestagswahlkampf

Die Jusos aus dem Unterbezirk Fulda starten in den Bundestagswahlkampf so stark und motiviert, wie lange nicht. Viele neue Gesichter und allgemein Interessierte, die sich aktiv mit einbringen und sich für verschiedenste Themen aus der Kommune, aus Hessen oder aus der Bundespolitik interessieren, sind nach Fabian Scheibelhut (Vorsitzender der Jusos aus dem Landkreis Fulda) eine große Bereicherung für die Jusos, für die SPD und nicht zuletzt, für die Demokratie. Auch die Pläne von Martin Schulz bzgl. einer Agenda-Korrektur verteidigen sie.

Pressemitteilung:

Fulda, 09. März 2017
„AG 60plus“ der SPD

„AG 60plus“ der SPD wählt neuen Vorstand

Zukunft der Arbeit als inhaltlicher Schwerpunkt

Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat die „Arbeitsgemeinschaft 60plus“ der Über-60-Jährigen in der SPD im Landkreis Fulda einen neuen Vorstand gewählt. Renata Schirmer aus Flieden wurde hierbei einstimmig als Vorsitzende bestätigt. Ihr Stellvertreter ist Wilfried Kautz, zum Schriftführer wurde Hartmut Döhrer gewählt. Inhaltlich stand ein Vortrag von Siegfried Richter, Bezirksvorsitzender der AG 60plus Hessen-Nord, zum Thema „Zukunft der Arbeit 4.0“ im Zentrum.

Pressemitteilung:

09. März 2017

Kömpel: Mehr Lärmschutz für Uttrichshausen

Bestehende Lärmschutzwände werden erhöht

Gute Nachrichten für den Kalbacher Ortsteil Uttrichshausen überbringt die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (SPD): Die bestehenden Lärmschutzwände an der Talbrücke werden erhöht, die Bürgerinnen und Bürger erfahren so eine deutliche Entlastung vom Lärm der Autobahn A7.

Pressemitteilung:

08. März 2017

Kömpel: Es gibt noch viel zu tun

SPD-Abgeordnete zum Weltfrauentag

Birgit Kömpel zum internationalen Frauentag: Wir haben in Sachen Gleichstellung schon einiges erreicht. Aber es gibt noch sehr viel zu tun.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 08. März 2017

EU-Parlamentsverwaltung sieht keine Rechtsverstöße von Martin Schulz

Die Angst vor einer sozialdemokratisch dominierten Bundesregierung unter einem Kanzler Martin Schulz scheint in der CDU und denen ihnen nahe stehenden Kreisen sehr groß zu sein. Da bilden auch die ihnen nahe stehenden Medien keine Ausnahme, wie die Fuldaer Zeitung in ihrer Ausgabe vom 23.2.17 verdeutlicht.
„Sich eine Seite lang mit vermeintlichen Fehlleistung und Regelverstößen von Martin Schulz zu beschäftigen und dabei Tatsachen mit eigenen subjektiven Einschätzungen zu vermischen, das ist für mich nicht akzeptabel“, schreibt die SPD-Unterbezirksvorsitzende Sabine Waschke. Martin Schulz hat mit seiner Kanzlerkandidatur wohl „Alarmstufe rot“ in den konservativen Kreisen ausgelöst. „Ein sozialdemokratischer Befreiungsschlag, der gesessen hat“.

Pressemitteilung:

07. März 2017

Suedlink-Trasse soll durch Thüringen führen

Tennet stellt Antrag zur Eröffnung der Bundesfachplanung

Tennet will die Gleichstromtrasse Suedlink von Wilster nach Grafenrheinfeld vorzugsweise durch Thüringen führen. Dies berichtet die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg).

Pressemitteilung:

Fulda, 27. Februar 2017
Pressemitteilung des SPD-Ortsverein Fulda-Nord

Parken im Nordend

Woide erste Zusagen auf einen entsprechenden Antrag der SPD-Kreistagsfraktion

Landrat sagt Ja zu mehr Parkplätzen für eigene Mitarbeiter/innen und Besucher/innen des Kreishauses.

Während der jüngsten Haushaltsberatungen des Kreises machte Woide erste Zusagen auf einen entsprechenden Antrag der SPD-Kreistagsfraktion. Damit könne die Parksituation im Nordend spürbar entschärft werden, so SPD Ortsvereinsvorsitzende Edith Bing.

SPD FULDA

Sitemap