SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Juli 2012

Pressemitteilung:

31. Juli 2012
Landesregierung hinterlässt zukünftigen Generationen marode Infrastruktur

SPD will Lkw-Maut auf allen Straßen

c) Fotolia Kai Krueger

Nach dem blamablen Abschneiden Hessens beim Nachhaltigkeits-Ranking Mobilität der Organisation Allianz pro Schiene hat die Landesregierung mit dem Gutachten der Friedrich-Ebert-Stiftung eine weitere schallende Ohrfeige für ihre Verkehrspolitik kassiert. Hessen habe sich schlecht um den Unterhalt der Brücken gekümmert. Das so genannte Programm „staufreies Hessen“ sei überwiegend eine PR-Maßnahme.

Pressemitteilung:

27. Juli 2012
SPD Hessen-Nord

Schaub: Den ländlichen Raum gestalten

Manfred Schaub

Für Sozialdemokraten sei es eine Kernaufgabe der Landespolitik, gleichwertige Lebensbedingungen in allen Räumen Hessens zu schaffen und zu erhalten. Dies bedinge eine wechselseitige Partnerschaft zwischen Stadt und Land zum Nutzen und zum Wohl aller Menschen im Land.

Meldung:

Neuhof|Fulda|Wiesbaden, 25. Juli 2012

Fachkräftemangel durch bessere Bildungsangebote verhindern

Kolumne der Landtagsabgeordneten in der Fuldaer Zeitung

Eine große Herausforderung für die nächsten Jahre ist die Fachkräftesicherung, um den wirtschaftlichen und sozialen Wohlstand Hessens zu erhalten.
In den kommenden fünf Jahren werden in Hessen 140 000 Fachkräfte fehlen. Der demografische Wandel wird den Prozess des Fachkräftemangels beschleunigen. Bereits heute klagen viele kleine und mittlere Betriebe darüber, dass sie keine Auszubildenden und schon gar keine Fachkräfte mehr finden. Der Fachkräftemangel könnte in Zukunft zur wirtschaftlichen Bremse in Hessen werden.

Pressemitteilung:

24. Juli 2012

Manfred Schaub (SPD) fordert Kompetenzzentrum für Mobilität in Nordhessen

Manfred Schaub

Die Errichtung eines Kompetenzzentrums für Mobilität in Nordhessen mit entsprechender Landesförderung fordert der SPD-Bezirksvorsitzende Manfred Schaub.

Pressemitteilung:

23. Juli 2012
SPD-Bezirksvorsitzender Manfred Schaub

Energiewende vorantreiben

Manfred Schaub

„Die Initiativen von Bundes- und Landesregierung im Rahmen der Energiewende sind bei weitem nicht ausreichend, um die ambitionierten Ziele, Hessens Energieversorgung bis spätestens 2050 vollständig auf Erneuerbare Energien umzustellen, erreichen zu können“ erklärte der SPD-Bezirksvorsitzende Manfred Schaub.

Pressespiegel:

22. Juli 2012
"Bundes- und Landtagswahl zusammenlegen"

"Energie muss bezahlbar sein"

Generalsekretär Michael Roth erklärt, wie er sich die Energiewende für Privathaushalte und Unternehmen vorstellt. "Energie muss für alle bezahlbar bleiben". Außerdem spricht er sich für ein Zusammenlegen von Landtags- und Bundestagswahl 2013 aus.

Pressemitteilung:

18. Juli 2012
Trennbankensystem

Aufspaltung der Großbanken ist Gebot der Stunde

Thorsten Schäfer-Gümbel hat den Aufruf des Vorstandsvorsitzenden der Münchner Rück, Nikolaus von Bomhard, ein Trennbankensystem einzuführen und systemrelevante Großbanken aufzuspalten, ausdrücklich begrüßt.

Meldung:

17. Juli 2012
Video: Auf eine Tasse Kaffee mit TSG

Zum Stand der Bildungspolitik

Pressemitteilung:

Fulda, 16. Juli 2012

Die SPD fordert mehr Kontrollen statt Alkoholverbot

Diskussion um Sperrzeiten und Alkoholverbot zur Groteske
Hans-Joachim Tritschler (Fulda)

So langsam entwickele sich die Diskussion um Sperrzeiten und Alkoholverbot zur Groteske, in der sich die Stadt Fulda der Lächerlichkeit Preis gebe, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Stadtverbands.

Pressemitteilung:

Flieden, 16. Juli 2012

SPD-Bundestagskandidatin Birgit Kömpel überzeugte Fliedens SPD-Mitglieder

Einstimmiges Votum auch für Sabine Waschke als Landtagskandidatin

In der trotz Urlaubszeit gut besuchten Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsverein Flieden am 13. Juli im DGH Döngesmühle wurde die SPD-Bewerberin für den Bundestagswahlkreis 174 zur Bundestagswahl 2013, Birgit Kömpel aus dem Eichenzeller Ortsteil Büchenberg von den anwesenden Genossinnen und Genossen einstimmig zur Nominierung auf der Delegiertenversammlung vorgeschlagen.

Pressemitteilung:

Fulda, 14. Juli 2012

Die SPD fordert mehr Kontrollen statt Alkoholverbot

Pressemitteilung des SPD-Stadtverbands

Die SPD fordert mehr Kontrollen statt Alkoholverbot

So langsam entwickele sich die Diskussion um Sperrzeiten und Alkoholverbot zur Groteske, in der sich die Stadt Fulda der Lächerlichkeit Preis gebe, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Stadtverbands.

Pressemitteilung:

Petersberg, 12. Juli 2012

Alfred Wydra mit der „Willy Brandt-Medaille“ ausgezeichnet

SPD-Ortsverein Petersberg wählte Delegierte für die Wahlkreisdelegiertenkonferenzen im November 2012

Anfang November 2012 finden im SPD-Unterbezirk Fulda Wahlkreisdelegiertenkonferenzen statt. Zur Wahl stehen an die bereits für den Wahlkreis 174 vorgeschlagene Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2013

Pressemitteilung:

Eiterfeld, 11. Juli 2012

Michael Busold legt aus persönlichen Gründen Mandat nieder

Hubert Wittner wird neuer Fraktionsvorsitzender
Hubert Wittner (Eiterfeld)

Der bisherige Fraktionsvorsitzende der Eiterfelder SPD-Fraktion Michael Busold hat zum 30.06.2012 sein Mandat als Gemeindevertreter niedergelegt. Busold, der in Lauterbach arbeitet, hat sich nach langer Überlegung dazu entschieden, in einer anderen Gemeinde des Landkreises Fulda zu bauen, ...

Pressemitteilung:

Fulda, 09. Juli 2012

SPD 60 Plus wirft Blick hinter die Kulissen

Bürgermeister ist ein interessanter, anstrengender Beruf rund um die Uhr!
Blick hinter die Kulissen in Hilders

Beim Blick hinter die Kulissen in Hilders bei BM Hubert Blum konnten die Mitglieder der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 Plus viel Interessantes erfahren.

Pressespiegel:

07. Juli 2012
Interview in der FAZ

"Wir wollen 2014 regieren"

Thorsten Schäfer-Gümbel, Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2014 in Hessen, will die Politik in Hessen neu gestalten. In einem Interview mit der FAZ redet er über Chancengleichheit, Energiepolitik und eine neue politische Kultur durch die SPD.

Pressemitteilung:

Fulda, 06. Juli 2012

Jusos Fulda wählen neuen Vorstand

Mit inhaltlicher Arbeit ins “Wahlsiegvorbereitungsjahr”
Elena Tritschler, Niklas Dietrich und Simon Schüler

Vorsitzender Simon Schüler wurde dabei genau wie seine Erste Stellvertreterin Elena Tritschler einstimmig im Amt bestätigt.

Pressemitteilung:

neuhof, 06. Juli 2012

Gefährdung der Bahnreisenden wird teilweise behoben

Die baulichen Maßnahmen sind für die Abgeordnete Waschke aber nicht ausreichend. "Will man die Sicherheit der wartenden Fahrgäste, insbesondere der Schüler, wirklich verbessern, müsste das Wetterschutzhaus nach hinten versetzt werden, um den Platz zu den Gleisen zu vergrößern!"

Pressemitteilung:

neuhof, 05. Juli 2012
Europäisches Parlament erteilt ACTA klare Absage

Barbara WEILER: "ACTA endlich am Ende"

Barbara Weiler MdEP

Die SPD-Europaabgeordnete Barbara WEILER begrüßte das Abstimmungs-ergebnis: "Die Debatten haben gezeigt, dass die rechtlichen Unklarheiten im ACTA-Text die möglichen Vorteile des Abkommens bei Weitem überwiegen."

Meldung:

Neuhof|Fulda|Wiesbaden, 03. Juli 2012

PLENUM AKTUELL

Sabine Waschke MdL

Für eine Verbesserung und zuverlässige Finanzierung in der frühkindlichen Bildung setzt sich die SPD seit Jahren ein. Verbesserte Standards in den Kitas, die durch eine „Mindestverordnung“ der Landesregierung erlassen wurden, fanden unsere Zustimmung. Was aber nicht unsere Zustimmung fand, ist, dass die entstehenden Kosten wieder einmal auf die Kom¬munen abgewälzt wurden.

Pressemitteilung:

Neuhof/Rommerz, 03. Juli 2012

SPD-Ortsverein Rommerz gibt es seit 40 Jahren

Seit 40 Jahren gibt es in dem Neuhofer Ortsteil Rommerz einen SPD-Ortsverein. Das haben die Genossen bei einem Festkommers und mit einem Sommerfest gefeiert.

SPD FULDA

Sitemap