SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Februar 2014

Brief:

20. Februar 2014

Brief aus Berlin 03/2014

Der dritte "Brief aus Berlin" steht zum Download bereit.

Pressemitteilung:

20. Februar 2014

Auf großer Fahrt

Auf große Fahrt nach Berlin begaben sich kürzlich 48 Männer und Frauen, die zum größten Teil Mitglieder des Unterbezirks Fulda sind. Unter anderem besuchten sie die Gedenkstätte für SED-Opfer in Hohenschönhausen, erlebten eine interessante Stadtrundfahrt und waren Gast einer Sitzung des Bundestags.

Meldung:

17. Februar 2014

Hessengipfel: Arbeit und Wohlstand in Europa

Engagierte Diskussion mit Yasmin Fahimi und lebhaftes Streiten für ein soziales Europa
Nancy Faeser, Thorsten Schäfer-Gümbel, Michael Roth

Eine engagierte Diskussion über Strategien für die Zukunft der SPD und Wege zu einem sozialen Europa sowie der Austausch mit über 150 Sozialdemokraten standen im Mittelpunkt der zweitägigen Klausurtagung in Friedewald. Zu Gast am Samstag war die neue Generalsekretärin Yasmin Fahimi. Gemeinsam mit Thorsten Schäfer-Gümbel diskutierte sie landes- und bundespolitische Schwerpunkte der Zukunft.

Pressemitteilung:

Neuho/Fulda/Wiesbaden, 14. Februar 2014

Netzbetreiber müssen umgehend die Öffentlichkeit informieren

Seit die Pläne der Netzbetreiber Tennet und TransnetBW für eine 800 Kilometer lange Gleichstromtrasse (SuedLink) bekannt gegeben wurden, fordert die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke, umgehend Bürger und Kommunen über den möglichen Trassenverlauf zu informieren.

Meldung:

07. Februar 2014

Vielfalt und Sport gehören zueinander

Die Schwusos zu Sotschi

Zu den bevorstehenden Olympischen Spielen in Sotschi 2014 und der Besorgnis erregenden Menschenrechtssituation in Russland gaben die Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Lesben und Schwule in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar, und seine Stellvertreterin und Fachsprecherin für Sport, Martina Wilczynski eine Erklärung ab. Mit gemischten Gefühlen sehen sie den Olympischen Spielen in Sotschi entgegen.

Pressemitteilung:

06. Februar 2014
Hessischer Landtag

Sabine Waschke spricht zur Situation in der Ukraine

Die Sozialdemokraten unterstützen nach Waschke die CDU bei der Forderung nach mehr Freiheit und Menschenrechte in Europa. Die Menschen in der Ukraine brauchten jetzt Deeskalation.

Pressespiegel:

04. Februar 2014

Video: Rede von Thorsten Schäfer-Gümbel zur Regierungserklärung

Thorsten Schäfer-Gümbel kritisiert in seiner Rede die neue Regierungskoalition und den Koalitionsvertrag. Er werde die Regierung an den Ergebnissen ihrer Politik messen. Der Politikwechsel, den man vor der Wahl angestrebt habe, sei nicht eingetroffen.

Pressemitteilung:

Neuhof, 02. Februar 2014

Ein unglaubwürdiges Ablenkungsmanöver

„Wenn Landrat Woide glaubt, einzig und allein der Politik die Schuld der finanziellen Situation der Rhön Energie Fulda geben zu müssen, dann trifft er in erster Linie seine eigene Partei. CDU und FDP haben die misslungene Energiepolitik der letzten vier Jahre zu verantworten. Außerdem lenkt er von seiner eigenen Verantwortung als Aufsichtsratsmitglied der ÜWAG ab.“, heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung vom SPD-Unterbezirk und dem Fuldaer Stadtverband.

SPD FULDA

Sitemap