SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

November 2014

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 28. November 2014

BLICKPUNKT PLENUM

SPD-Nordhessenrunde

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 28. November 2014

Plenum Aktuell

November

SPD-Landtagsfraktion

Pressemitteilung:

20. November 2014

Politik muss junge Menschen von hohem Armutsrisiko befreien

Armut in Hessen

Thorsten Schäfer-Gümbel hat die vom Statistischen Landesamt Wiesbaden mitgeteilten Zahlen zur erhöhten Armuts-Bedrohung junger Menschen in Hessen als „aufrüttelnd“ bezeichnet. Laut Landesamt ist in Hessen jede vierte junge Person zwischen 18 und 24 Jahren armutsgefährdet. „Damit liegt die Gefährdung junger Menschen in Hessen um rund die Hälfte höhe als der Bundesdurchschnitt. Selbst Kinder unter 18 sind mit 16,4 Prozent deutlich höher armutsbedroht als der durchschnittliche Hesse. Diese Zahlen müssen Politiker erschüttern. Diese Zahlen muss die Politik als Auftrag verstehen, junge Menschen vom Armutsrisiko zu befreien Es darf nicht sein, dass eine derart hohe Zahl an jungen Menschen bereits mit einer so gearteten finanziellen Bedrohungslage ins Erwachsenenleben startet“, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag in Wiesbaden.

Pressemitteilung:

Neuhof/Fulda/Wiesbaden, 18. November 2014

Geplante HGÜ-Trasse SuedLink ist für Bevölkerung offen zu legen

SPD- Landtagsabgeordnete fordert:

Der Ausbau des Übertragungsnetzes zur Energiewende in Deutschland, Hessen und der Region unterstützt die SPD-Landtagsabgeordnete und Mitglied in der Regionalversammlung Hessen-Nord Sabine Waschke.

Pressemitteilung:

Fulda, 17. November 2014

Bundesweiter Vorlesetag – SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke

Auch in diesem Jahr engagiert sich der Hessische Landtag beim bundesweiten Vorlesetag, einer gemeinsamen Initiative der Stiftung Lesen, der Deutschen Bahn Stiftung und der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Pressemitteilung:

Fulda, 10. November 2014

CDU geführte Landesregierung langt Landkreis Fulda immer unverschämter in die Tasche

Finanzminister Schäfer hat die geplante Änderung für den Kommunalen Finanzausgleich bekannt gegeben.

Pressespiegel:

10. November 2014

FAZ-Portrait: Der Mann der langen Linien

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung über Thorsten Schäfer-Gümbel

Thorsten Schäfer-Gümbel will die Meinungsführerschaft in Hessen bis zur nächsten Landtagswahl zurückgewinnen. Porträt in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Meldung:

09. November 2014

"SPD ist eine geile Partei"

Zum Liveblog vom Landesparteitag

Nancy Faeser ist auf dem SPD-Landesparteitag in Hofheim zur neuen Generalsekretärin gewählt worden. Scharfe Kritik übte der Parteitag am neuen kommunalen Finanzausgleich. Der sei "zynisch, verlogen und falsch", erklärte Thorsten Schäfer-Gümbel.

Pressemitteilung:

07. November 2014

Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe muss saniert werden

Das Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe muss umfassend saniert werden. Darin sind sich die Ministerin für Umweltschutz, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, und die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke einig.

Pressemitteilung:

06. November 2014

Hans Krollmann gehört zu den herausragenden Persönlichkeiten der HessenSPD

Thorsten Schäfer-Gümbel gratuliert zum 85. Geburtstag
Hans Krollmann bei der Verleihung der Holger-Börner-Medaille 2011

Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Verdienste des ehemaligen hessischen Staatsministers Hans Krollmann anlässlich seines 85. Geburtstags am heutigen Donnerstag gewürdigt. „Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Hans Krollmann einer der erfahrensten und profundesten Kenner der hessischen Landespolitik ist. Er trug maßgeblich dazu bei, dass in seiner Zeit als hessischer Kultusminister von 1974 bis 1984, ein Amt das keine Politikerin und kein Politiker vor beziehungsweise nach ihm so lange ausübte, die sogenannte innere Schulreform in ruhigerem Fahrwasser fortgeführt und weiterentwickelt wurde."

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 05. November 2014

Sonderausgabe zum Haushalt 2015

Plenum Aktuell

Sondersitzung zur Einbringung des Landeshaushalts 2015

SPD FULDA

Sitemap