SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

März 2016

Meldung:

23. März 2016

Der Weggang von Max Hollein ist ein herber Verlust für die Kulturlandschaft

Frankfurter Museen

Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich am Mittwoch wie folgt zu dem geplanten Wechsel des Frankfurter Museumsleiters Max Hollein nach San Francisco geäußert: „Der Wechsel von Max Hollein ist ein großer Gewinn für San Francisco und ein noch größerer Verlust für Frankfurt und Hessen. Mit seinem unnachahmlichen Engagement hat Max Hollein die von ihm geführten Häuser – Schirn, Liebieghaus und das Städelmuseum – in 15 Jahren zu weit über die deutschen Grenzen hinaus, angesehenen Kultureinrichtungen entwickelt. Ich gratuliere ihm herzlich zu seiner neuen Anstellung. Allerdings löst sein geplanter Weggang auch großes Bedauern aus.“

Pressemitteilung:

23. März 2016

Drei Tage voller Impressionen und Informationen

Birgit Kömpel lud 50 Männer und Frauen zur Informationsfahrt des Bundespresseamtes

Das Programm war anspruchsvoll, aber höchst informativ: 50 Männer und Frauen kehrten mit jeder Menge Informationen und Impressionen im Gepäck von einer dreitägigen Fahrt zurück. Birgit Kömpel hatte zu dieser Tour des Bundespresseamtes nach Berlin eingeladen.

Pressemitteilung:

22. März 2016

Kömpel: Tolles Projekt für Geflüchtete

„Welcome Initiative“ will Begegnungsraum einrichten

„Ich finde es super, wenn junge Leute sich ehrenamtlich für die Integration von Geflüchteten einsetzen“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (Wahlkreis Fulda/Vogelsberg) nach dem Treffen mit Vertretern der Organisation „Welcome Initiative“.

Pressemitteilung:

Fulda, 21. März 2016

Jusos Fulda wählen neuen Vorstand

Fabian Scheibelhut (22) einstimmig gewählt

Auf ihrer Unterbezirkskonferenz haben die Jusos Fulda einstimmig Fabian Scheibelhut (22) zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Vorgänger Niklas Dietrich (18) war nach fast zwei Jahren im Amt nicht erneut angetreten und ist fortan stellvertretender Vorsitzender, gemeinsam mit Simon Schüler (26) und Tolga Kablay (21).
Nachdem Dietrich ab dem Sommer in Afrika ein Auslandsjahr absolvieren wird, müssen „neue, engagierte und kompetente Jusos diese Arbeit fortführen“, so Dietrich. Desweiteren hielt MdB Birgit Kömpel anfangs einige Grußworte an die Jusos.

Pressemitteilung:

Fulda Stadt und Landkreis, 15. März 2016

Die Kommunalwahl 2016

Analyse, Konsequenzen und Ausblick
Analyse

Wie sieht die SPD das Wahlergebnis der Kommunalwahlen,
auf drei kleinen Grafiken kurz und knapp!


Bild 1 Analyse
Bild 2 Konsequenzen
Bild 3 Ausblick

Meldung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 09. März 2016

Gebührenfreie Kitaplätze ist mein Ziel

Kolumne

Gebührenfreie Kitaplätze werden durch die Schuldenbremse in der Landesverfassung kurz- und mittelfristig nicht tangiert.

Meldung:

07. März 2016
Kommunalwahl 2016

Nancy Faeser: Erste Kommunalwahltrends können noch nicht abschließend bewertet werden – Wahlrechtsreform denkbar

Die Generalsekretärin der Hessen SPD, Nancy Faeser, hat die Trends zur Kommunalwahl in Hessen am Sonntag in Wiesbaden in einer ersten Reaktion wie folgt kommentiert:

Pressespiegel:

04. März 2016

Deutschland und Europa zusammenhalten: unser Solidarprojekt für Wachstum und Integration

Gastbeitrag im Tagesspiegel: "Mit der SPD wird es niemals Grenzschließungen geben"

Führende Sozialdemokraten schließen nationale Alleingänge in der Flüchtlingspolitik aus. Sie fordern Investitionen und kritisieren Finanzminister Wolfgang Schäuble hart. Ein Gastbeitrag von Norbert Römer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Ralf Stegner.

Pressemitteilung:

Fulda, 04. März 2016

SPD VOR ORT

“Wer soziale Politik für Fulda will, muss SPD wählen”

“Wer soziale Politik für Fulda will, muss SPD wählen”: Thorsten Schäfer-Gümbel zu Gast in Fulda

Im Endspurt des Kommunalwahlkampfs freute sich die Fuldaer SPD über den Besuch ihres Landesvorsitzenden und stellvertretenden Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel am Uniplatz.

Pressemitteilung:

Fulda, 04. März 2016

Europarat bietet Programm für internationale Begegnungen

Das Programm des Europarates „Intercultural Cities“ zur Begegnung der Menschen aus verschiedenen Nationen in den Städten und Kommunen verdient nicht nur die volle Unterstützung, sondern auch deren konsequente Umsetzung, erklärte SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke (MdL) nach einem Treffen deutschen Gruppe in der Kommission der Gemeinden und Regionen im Europarat.

Pressemitteilung:

Fulda, 04. März 2016

Politisches Kabarett mit Gerhard Merz

Papyrrhussiege und hässliche Wörter

Gerhard Merz, Landtagsabgeordneter der SPD aus Gießen präsentiert Stilblüten und sprachliche Fehl- oder Minderleistungen aus
dem Politikbetrieb, die er als Kabarettprogramm öffentlich vorträgt.
Er hat mittlerweile eine eigene satirisch-sprachkritische Kolumne „Merz hört mit" auf www.fuldainfo.de

Freuen Sie sich auf einen amüsanten Abend.
Am Freitag den 04.März, 18:00 Uhr im Jägerhaus Fulda, Bronzeller Str. 8

Pressemitteilung:

Fulda, 03. März 2016
SPD-Fraktion der Stadt Fulda

Weg mit den Gebühren für Kindertagesstätten

Eine Investition in die Zukunft

Die Fuldaer SPD-Fraktion fordert die Abschaffung der Kita-Gebühren. "Die Gebühren für Kindertagesstätten sind nicht nur eine erhebliche finanzielle Belastung für Familien, sie wirken auch als Zugangsbarriere für die Kinder von Menschen mit geringen und mittleren Einkommen",

Pressemitteilung:

Fulda, 03. März 2016
SPD Stadtverband

Die Causa Alt eine reine Privatsache?

Aufklärung durch die CDU?

„Die CDU und auch OB Wingenfeld wären gut beraten, die Causa Alt nicht als reine Privatsache abzutun. Von einem Politiker mit solchen entscheidenden politischen Funktionen muss auch ein beruflich einwandfreies Verhalten erwartet werden“, schreibt der SPD-Stadtverband.

Meldung:

02. März 2016

Forderungen der Gewerkschaft der Polizei müssen Landesregierung endlich aufrütteln

Polizei

„Die Landesregierung muss endlich auf die aktuelle Lage der Polizei reagieren. Wir hoffen, dass durch die deutlichen Worte des GdP-Vorsitzenden Andreas Grün die Landesregierung aufgerüttelt wird", kommentierte Nancy Faeser das aktuelle dpa-Interview des Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei Hessen (GdP), Andreas Grün.

Pressemitteilung:

Fulda Stadt und Landkreis, 02. März 2016
Kommunalwahl 2016

Thorsten Schäfer Gümbel

Wählen gehen, JEDE STIMME ZÄHLT
Thorsten Schäfer-Gümbel

WÄHLEN GEHEN!
Alle Entscheidungen in ihrem Kreis und ihrer Stadt/Gemeinde treffen Sie unmittelbar. Deshalb ist die Wahl am 06. März die wichtigste Wahl überhaupt. Hier wird über die wirklich wichtigen Dinge des täglichen Lebens entschieden. Wohnen, Trinkwasser, Kinderbetreuung, Pflege, Müllabfuhr, und vieles mehr sind kommunal zu entscheiden und zu verantworten.
Daher gehen Sie bitte zur Wahl und bestimmen Sie mit .

Meldung:

01. März 2016

Das Ziel muss sein, dass die verfassungsfeindliche NPD verboten wird

NPD-Verbotsverfahren

Nancy Faeser hat den heutigen Beginn der mündlichen Verhandlung im NPD-Verbotsverfahren wie folgt kommentiert:

„Die NPD ist eine verfassungsfeindliche und undemokratische Partei. Mit ihrer rückwärtsgewandten, menschenverachtenden und zum großen Teil gewaltbereiten Politik hat sie schon längst den demokratischen Wertekonsens verlassen. Das dahinter stehende Gedankengut muss natürlich politisch und gesellschaftlich bekämpft werden. Aber im Rechtsstaat sind selbstverständlich auch rechtliche Mittel zulässig. Eine wehrhafte Demokratie darf es nicht zulassen, dass sich Verfassungsfeinde unter dem Schutz des Parteienprivilegs organisieren und zudem noch von Steuergeldern finanziert werden.

SPD FULDA

Sitemap