SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Februar 2017

Pressemitteilung:

Fulda, 27. Februar 2017
Pressemitteilung des SPD-Ortsverein Fulda-Nord

Parken im Nordend

Woide erste Zusagen auf einen entsprechenden Antrag der SPD-Kreistagsfraktion

Landrat sagt Ja zu mehr Parkplätzen für eigene Mitarbeiter/innen und Besucher/innen des Kreishauses.

Während der jüngsten Haushaltsberatungen des Kreises machte Woide erste Zusagen auf einen entsprechenden Antrag der SPD-Kreistagsfraktion. Damit könne die Parksituation im Nordend spürbar entschärft werden, so SPD Ortsvereinsvorsitzende Edith Bing.

Meldung:

24. Februar 2017

Mehr als 1.000 neue Mitglieder in Hessen – die Zeit für mehr Gerechtigkeit ist da

Parteieintritte

Die SPD begeistert die Menschen wieder: Seit dem 24. Januar, als die Partei bekanntgeben hat, dass Martin Schulz als Kanzlerkandidat der deutschen Sozialdemokratie antreten soll, sind allein in Hessen mehr als 1000 Menschen neu in die SPD eingetreten. Der Landesvorsitzende der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, konnte heute Vormittag in Gießen das 1007. Neumitglied in Hessen persönlich in die Partei aufnehmen.

Pressespiegel:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 24. Februar 2017

Nationalpark Rhön im Gespräch

Der Ministerrat der bayrischen Landesregierung hat bei einer Klausurtagung im Spätsommer beschlossen, einen dritten Nationalpark auszuweisen. Teile der Rhön würden danach zum Nationalpark umgewandelt
Raab: Biosphärenreservat kann profitieren“

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 23. Februar 2017

Plenum aktuell Februar 2017

Informationen der SPD Fraktion im Hessischen Landtag


Pressemitteilung:

Fulda, 23. Februar 2017

SPD lehnt „visionslosen“ Kreishaushalt ab

Zentrale Themen werden aufgeschoben
Rolf Banik SPD Fulda

Einhellig hat die SPD-Fraktion im Fuldaer Kreistag den von CDU und CWE eingebrachten Haushalt für das Jahr 2017 abgelehnt: „Es fehlt jede Vision und Perspektive, um Fulda auch über die nächsten Jahre hinaus zukunftsfähig zu gestalten“, urteilt Fraktionsvorsitzender Michael Busold. Sein Stellvertreter Rolf Banik ergänzt, dass sich die SPD mit vier Anträgen, unter anderem zum Wohnungsbau, konstruktiv gezeigt hatte, „doch selbst solche wirklich drängenden Themen werden von der CDU lieber auf die lange Bank geschoben.“

Meldung:

20. Februar 2017

Arbeitslosengeld I muss die Lebensleistung stärker berücksichtigen

Arbeitsmarktpolitik

Thorsten Schäfer-Gümbel unterstützt die Forderung von Martin Schulz nach Änderungen beim Arbeitslosengeld I. Der designierte SPD-Bundesvorsitzende und Kanzlerkandidat der SPD Schulz hatte in einem Zeitungsinterview gesagt, es dürfe nicht sein, dass jemand, der mit 50 Jahren arbeitslos werde, nach 15 Monaten des Bezugs von Arbeitslosengeld I (ALG I) in die Grundsicherung nach Hartz IV falle. Das gehe an die Existenz, so Schulz.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 15. Februar 2017

Die hessische Polizei fühlt sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten

Kolumne Focus online local

Die hessische Polizei fühlt sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten, weiß die Landtagsabgeordnete Sabine Waschke (SPD) zu berichten. Ein Grund: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei bei der Polizei nicht mehr gegeben.
Die Beamten müssten ständig in anderen Standorten trotz enormer Unterbesetzung aushelfen. Hinzu kämen die Sonderdienste und stetig wachsende Aufgaben wie z. B. die Cyberkriminalität, die Überwachung von Salafisten, die Flüchtlingssituation, mehr Sondereinsätze bei Demonstrationen und Fußballspielen.

Pressemitteilung:

13. Februar 2017

Für ein Jahr nach Amerika

Franziska Kümmel wird Patenkind Birgit Kömpels

Franziska Kümmel aus Künzell-Dirlos geht als „Patenkind“ der SPD-Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel im Sommer dieses Jahres für ein Jahr nach Amerika.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 13. Februar 2017

SPD Fulda Unterbezirksparteitag 2017

„Das war ein Parteitag mit nur zufriedenen Genossinnen und Genossen.“, stellte die Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Sabine Waschke erfreut fest. Die Euphorie, die die Kanzlerkandidatur von Martin Schulz erzeugt hat, zeigte sich auch auf dem diesjährigen Unterbezirksparteitag

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 08. Februar 2017

„Brandbrief“ überrascht niemanden“

Kolumne Fuldaer Zeitung

Die Arbeitsbelastung sei sowohl zeitlich als auch psychisch für Lehrerrinnen und Lehrer kaum zu bewältigen, schreiben 57 Grundschulleiter und 18 Konrektoren in einem Brief an Kultusminister Alexander Lorz (CDU) – es sind rund zwei Drittel der Frankfurter Grundschulen, die hinter der dreiseitigen Erklärung stehen. Die Situation sei für Lehrer und Schulleiter nicht mehr tragbar, sagt Benedikt Gehrling, Sprecher der Frankfurter Grundschulleiter.

Pressemitteilung:

07. Februar 2017

Reiche Belohnung für den Sprung ins kalte Wasser

Birgit Kömpel trifft Gründerpreis-Siegerin Eva Schönherr

Eva Schönherr hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und ist dafür reich belohnt worden: Nach 18 Jahren am Kloster Frauenberg schloss dort die Schneiderei, in der sie mit großer Leidenschaft Herren-Kleidung gefertigt hatte. „Ich habe die Flucht nach vorne angetreten und mich selbstständig gemacht“, berichtet Schönherr im Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel.

Pressemitteilung:

Neuhof/ Fulda/Wiesbaden, 07. Februar 2017

Hessische Polizei frustriert und wütend

Die hessische Polizei fühlt sich von der schwarz-grünen Landesregierung im Stich gelassen und politisch nicht mehr vertreten, weiß die Landtagsabgeordnete Sabine Waschke (SPD) zu berichten.

Meldung:

04. Februar 2017

Sicherheit schafft Zusammenhalt

Hessengipfel 2017 in Friedewald

„Wir haben gute Laune und wir haben guten Grund dafür. Wir haben einen Kanzlerkandidaten, der Erstaunliches auslöst. Und darauf wollen wir aufbauen“, begrüßte Generalsekretärin Nancy Faeser die Gäste des Hessengipfels 2017 in Friedewald. „Seit klar ist, dass Martin Schulz unser Kanzlerkandidat ist, haben wir rund 370 Neueintritte verzeichnet“, freute sich Faeser. Zu Beginn der traditionellen politischen Jahresauftaktklausur des SPD-Landesverbandes und der SPD-Landtagsfraktion machte Faeser außerdem deutlich, dass die SPD die Sorgen der Menschen ernst nimmt.

Pressemitteilung:

03. Februar 2017

Kömpel: Besserer Schallschutz für Bronnzell

Abgeordnete trifft sich mit Vertretern der BI „Lebenswertes Bronnzell“

„Wir brauchen unabhängig vom geplanten Ausbau der Bahnstrecke einen besseren Schallschutz für Bronnzell“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel nach einem Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative „Lebenswertes Bronnzell“.

Pressemitteilung:

02. Februar 2017

Eine große Familie mit schweren Schicksalen

Birgit Kömpel zu Besuch im Begegnungscafé von „Welcome In“

Der Besuch bei "Welcome In" stimmte Birgit Kömpel fröhlich, aber das Schicksal von Ahmad machte sie auch nachdenklich.

Pressemitteilung:

01. Februar 2017

Neue Ideen, um Point Alpha noch bekannter zu machen

Gedenkstätten-Direktorin Ricarda Steinbach zu Besuch bei Birgit Kömpel

Gemeinsam Ziele erarbeiten, neue Projekte vorantreiben, sich kennenlernen: Das waren die Ziele des Treffens zwischen Ricarda Steinbach, Direktorin der Gedenkstätte Point Alpha, und der Bundestagsabgeordneten Birgit Kömpel (SPD) im Fuldaer Wahlkreisbüro.

SPD FULDA

Sitemap