SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

Baunatal / Fulda, 04. Dezember 2017

Ehrenamtpreis SPD Hessen Nord

Preis geht an Freundschaftsvereins Italien e.V. in Hofbieber
+Vertreter des Freundschaftsvereins Italien e.V. in Hofbieber mit ihrer Vorsitzenden Regina Goldbach, der SPD-Bezirksvorsitzende Manfred Schaub, die Europa-Abgeordnete Martina Werner und die Unterbezirksvorsitzende Sabine Waschke

Für gelebte Partnerschaft mit Unione Montana Acquacheta (Italien) erhält der Freundeskreis Italien e.V. (Hofbieber) den diesjährigen Ehrenamtspreis der SPD Hessen-Nord.

Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und stand in diesem Jahr unter dem Thema "Europa". Die Mitglieder des Unterbezirks Fulda freuen sich, dass die Jury der SPD Hessen-Nord ihrer Empfehlung folgend den Preis an den Verein in Hofbieber verliehen hat, um so die ehrenamtliche Arbeit zu würdigen und zu unterstützen, betont die Vorsitzende des SPD Unterbezirks Fulda, Sabine Waschke (MdL).

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 2008 ist es gelungen, eine beispielgebende Partnerschaft zwischen den Menschen der Gemeinden Hofbieber mit der Unione Montana Acquacheta zu organisieren und zu pflegen, so die Begründung für die Preisverleihung.

„Mit Begegnungen und Veranstaltungen in den verschiedenen Bereichen wie Musik, Sport, Kunst, Kultur und Soziales sind wir in einem steten Kontakt mit den Menschen beider Regionen und erweitern so ein interkulturelles Netzwerk“, berichtet die erste Vorsitzende Regina Goldbach vom Freundeskreis Italien e.V. Zum aktiven Miteinander innerhalb der Großgemeinde Hofbieber zählen die regelmäßigen Italienischkurse des Freundeskreises in Zusammenarbeit mit der VHS des Landkreises Fulda.

Interessierte sind zum monatlichen Stammtisch in lockerer, gemütlicher Runde eingeladen. Vorträge und aktuelle Informationen rund um die Gemeindepartnerschaft bieten ein interessantes und vielseitiges Programm.

SPD FULDA

Sitemap