SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

Fulda, 14. Juli 2011

SPD-Kreistagfraktion fordert Masterplan "barrierefreier Landkreis Fulda"

Beate Fischer (Fulda)
+Beate Fischer (Fulda)
+Günter Strelitz (Eichenzell)

SPD-Kreistagfraktion fordert Masterplan "barrierefreier Landkreis Fulda"

Zur nächsten Kreistagssitzung am 8. August 2011 wird die SPD-Fraktion den Antrag stellen, für den Landkreis Fulda einen Masterplan "barrierefreier Landkreis Fulda" zu entwickeln.
Barrierefreiheit ist eine der Antworten auf den demografischen Wandel und auch der Inklusion, meint die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion, Beate Fischer.

Wir wollen, dass der Kreisausschuss mit den Städten und Gemeinden hierzu ein Konzept erstellt. Barrierefreiheit ermöglicht Menschen mit Behinderung eine größere Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Barrierefreiheit unterstützt aber beispielsweise auch den Ausbau des Tourismus und hilft bei der Schaffung weiterer Arbeitsplätze, so Fraktionsvorsitzender Günter Strelitz.

Kompetente Ansprechpartner hierzu finden der Kreisausschuss, die Städte und Gemeinden nicht nur an der Hochschule, sondern auch bei den vielen Selbsthilfegruppen vor Ort.


SPD FULDA

Sitemap