SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

01. Dezember 2011
Konjunkturprognose

Hessen ist trotz dieser Landesregierung ein wirtschaftsstarkes Land

Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Uwe Frankenberger hat die heute veröffentlichte Konjunkturprognose als Beweis dafür gewertet, dass „Hessen trotz der Landesregierung zum Glück immer noch ein wirtschaftsstarkes Land ist, das traditionell mit seinen Wachstumszahlen über dem Bundesdurchschnitt liegt.“ „Dies ist in erster Linie engagierten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie innovativen Unternehmerinnen und Unternehmern zu verdanken“, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag in Wiesbaden.

Es sei richtig, dass die deutsche und die hessische Wirtschaft von den Konjunkturprogrammen – und nicht zu vergessen dem Kurzarbeiterprogramm, das die Fachkräfte in den Unternehmen gehalten hat – habe profitieren können. Diese seien im Bund Ergebnis sozialdemokratischer Politik in der Großen Koalition gewesen.

„Wir fordern die Landesregierung auf, nicht durch falsche Sparmaßnahmen die Rahmenbedingungen für eine starke Wirtschaft, wie gute Bildung, starke Hochschulen, gute Verkehrsinfrastruktur und eine belastbare und gerechte soziale Infrastruktur aufs Spiel zu setzen“, so Frankenberger.

SPD FULDA

Sitemap