SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

Fulda, 02. März 2012

„Markt der Möglichkeiten“

Ehrengast des diesjährigen Marktes der Möglichkeiten ist die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles

Der SPD-Stadtverband Fulda lädt alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum diesjährigen „Markt der Möglichkeiten“ ein, und zwar am Freitag, 2. März 2012 ab 17:00 Uhr in der Orangerie.

Diese Veranstaltung hat bereits eine lange Tradition und findet in diesem Jahr bereits zum 21. Mal statt. Die Teilnahme von 30 Vereine, Verbände und Organisationen, die mit großem Engagement in verschiedenen sozialen und ökologischen Bereichen aktiv ehrenamtlich tätig sind unterstreicht die Bedeutung, die diese Veranstaltung als fester Bestandsteil des ehrenamtlichen Engagements in Fulda hat.

Ehrengast des diesjährigen Marktes der Möglichkeiten ist die Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles. Sie wird auch den Preis für Zivilcourage an den Preisträger 2012, Thomas Sitte, überreichen. Ihre Teilnahme verdeutlicht, welchen Stellenwert, diese Veranstaltung innerhalb der SPD erreicht inne hat.

Thomas Sitte ist Mediziner und hat viele unterschiedliche Bereiche durchlaufen. Seine wichtigsten Disziplinen im medizinischen Bereich: Facharzt für Anäs-thesiologie, spezielle Schmerztherapie, manuelle Therapie, Palliativ- und Notfallmedizin.

Er hat sich auf verschiedenen Ebenen einen Namen gemacht. So wurden durch und mit ihm gegründet, der Verband Hessischer Schmerztherapeuten, das PalliativNetz Osthessen, das GesundheitsNetz Osthessen, das Palliative Care Team und die Deutsche PalliativStiftung, angesiedelt hier in Fulda. Seit August 2011 ist Thomas Sitte hauptamtlicher Vorstandsvorsitzender der Deutschen Pallia-tivStiftung.

Auch in diesem Jahr wird die gesamte Veranstaltung musikalisch begleitet von der Gruppe ZAP live-music & more.



SPD FULDA

Sitemap