SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

16. Dezember 2013

HessenSPD bekommt starke Stimme in Berlin

Brigitte Zypries, Michael Roth, Christine Lambrecht
+Christine Lambrecht, Michael Roth, Brigitte Zypries

Der hessische Fraktions- und Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Personalentscheidungen der Bundes-SPD für die Regierung in einer Großen Koalition begrüßt. „Die SPD Hessen wird in der kommenden Legislaturperiode eine starke Stimme in Berlin haben. Ich freue mich, dass wir mit Michael Roth als Staatsminister im Auswärtigen Amt und Brigitte Zypries als Parlamentarischer Staatssekretärin im Wirtschaft und Energie so gut im neuen Kabinett vertreten sein werden. Mit unserem Generalsekretär Michael Roth schicken wir einen versierten Europapolitiker ins Auswärtige Amt. Brigitte Zypries bringt als ehemalige Justizministerin breite Regierungserfahrung in das Wirtschafts- und Energieministerium mit“, sagte der SPD-Politiker am Montag in Wiesbaden.

Auch in der Fraktion werde Hessens Position mit der Nominierung von Christine Lambrecht zur Parlamentarischen Geschäftsführerin gestärkt. „Ich gratuliere allen zu ihren neuen Aufgaben und Nominierungen“, sagte Schäfer-Gümbel.




SPD FULDA

Sitemap