SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Meldung:

27. Mai 2014

Martina Werner und Udo Bullmann nach Brüssel

Zwei hessische Sozialdemokraten wurden in das Europaparlament gewählt

Mit einem sehr guten Ergebnis von landesweiten 30,3 Prozent ist die hessische SPD am Sonntag aus der Europawahl gegangen. Dieses Ergebnis bestärkt die SPD in ihrem Kurs für ein gerechtes und soziales Europa. Damit haben die hessischen Bürgerinnen und Bürger insbesondere den hessischen Kandidaten Udo Bullmann und Martina Werner ihr Vertrauen ausgesprochen. Beide werden künftig die Interessen der Wählerinnen und Wähler im Parlament in Brüssel vertreten.

Udo Bullmann ist 57 Jahre alt. Der Gießener arbeitet seit 1999 als hessischer Abgeordneter für die SPD im Europäischen Parlament. Vor Ort betreut er die Region zwischen Lauterbach im Vogelsberg und Lorsch an der Bergstraße.

Martina Werner ist stellvertretende Bezirksvorsitzende Hessen-Nord. Die Diplom-Ökonomin aus Niestetal bei Kassel folgt Barbara Weiler nach. Ihr Wahlkreis umfasst ganz Nordhessen sowie Regionen in Ost- und Mittelhessen.


SPD FULDA

Sitemap