SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

Neuhof, 25. Juli 2014

Praxistag der SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke beim Medizintechnikhersteller

B. Braun saniert Gesamtschule Melsungen für 12,1 Millionen Euro
+Uwe Frankenberger, Günter Rudolph, Dr. Gabriela Soskuty (Vice President), Christian Clarus (Senior Manager Government Affairs), Dr. Schrammel, Wolfgang Decker, Madelaine Foet, Sabine Waschke, Regine Müller

B. Braun saniert Gesamtschule Melsungen für 12,1 Millionen Euro

Praxistag der SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke beim Medizintechnikhersteller

 

Der Medizintechnikhersteller B. Braun in Melsungen feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Zu den Feierlichkeiten will das Unternehmen auf ein rauschendes Fest verzichten und stattdessen die Gesamtschule Melsungen für 12,1 Millionen Euro sanieren, teilte die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke nach einem Praxistag in der Firma B. Braun in Melsungen mit.

Besonders beeindruckte die Abgeordnete, dass die Auszubildenden eigenverantwortlich und selbstgesteuert lernen und zu 90 Prozent nach der Ausbildung vom Unternehmen übernommen werden. Lobend äußerte sich Waschke über die sehr hohen Sicherheitsstandards der Medizinprodukte, die B. Braun entwickelt und herstellt.

In dem Unternehmen sind in 62 Ländern mehr als 50 000 und am Standort Melsungen 5000 Mitarbeiter beschäftigt. Im Werk erhalten derzeit 400 Jugendliche eine Ausbildung. Studenten können in Kooperation mit der Uni Kassel in der vorlesefreien Zeit eine Ausbildung bei B. Braun absolvieren. Im Gespräch mit Auszubildenden wurde die Abgeordnete Waschke darüber informiert, dass es für Auszubildende die Möglichkeit gibt, abends und am Samstag die Berufsakademie in Kassel zu besuchen. Außerdem bietet die Perspektive Plus des Unternehmens jungen Menschen, die keinen Ausbildungsplatz bekommen haben, ein begleitetes Jahrespraktikum, um sich für einen Ausbildungsplatz zu qualifizieren.

Das Unternehmen B. Braun bietet 15 Ausbildungsberufe und acht duale Studiengänge im technischen, kaufmännischen und pharmazeutischen Bereich an.

An dem Praxistag nahmen außer Sabine Waschke auch ihre Kollegen Regine Müller (Schwalmstadt), Wolfgang Decker (Kassel), Uwe Frankenberger (Kassel) und Günter Rudolph (Edermünde) teil.


SPD FULDA

Sitemap