SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Meldung:

27. April 2016

Ist das Aufenthaltsverbot die richtige Maßnahme?

Verbotsverfügung gegen Eintracht-Fans

Nancy Faeser hat die Verbotsverfügung der Stadt Darmstadt gegen Fans von Eintracht Frankfurt wie folgt kommentiert:

„Alle Fußballfans sind aufgerufen, friedlich und mit Sportsgeist ihre Mannschaft zu unterstützen. Gewalt kann nicht geduldet werden.

Das Aufenthaltsverbot gegen alle Fans von Eintracht Frankfurt für das erweiterte Zentrum von Darmstadt ist jedoch eine sehr weitreichende Maßnahme. Wir fragen uns, ob diese Maßnahme tatsächlich mit dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes vereinbar ist. Nicht zur Diskussion steht das personenbezogene Verbot gegen bekannte gewaltbereite Fans. Jedoch halten wir ein pauschales Verbot für alle Anhänger von Eintracht Frankfurt für schwierig.

Die Frage ist auch, ob eine solche Maßnahme dazu beitragen kann, die Brisanz aus diesem Spiel zu nehmen oder ob sie die Stimmung eher anfacht.“

SPD FULDA

Sitemap