SPD FULDA
SPD STADTVERBAND FULDA

Pressemitteilung:

15. Dezember 2009
Landesregierung geht in Revision

Landesregierung gesteht Wortbruch beim Nachtflugverbot ein

c) Fraport 20072237

Der Antrag der Landesregierung auf eine Sondersitzung des Hessischen Landtags zum Flughafenausbau kommt nach Ansicht des SPD-Fraktionsvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel dem "Eingeständnis des Wortbruchs beim Nachtflugverbot" gleich.

"Die Landesregierung will diese Sondersitzung nicht aus freien Stücken, sondern versucht in ihrer Not die Flucht nach vorn anzutreten", sagte Schäfer-Gümbel in einer ersten Reaktion am Dienstagabend in Wiesbaden. "Die Landesregierung will den kaltblütigen Wortbruch, anders lässt sich das Vorgehen nicht deuten."


SPD FULDA

Sitemap