Übersicht

Meldungen

Hochschule Fulda bildet Expertinnen und Experten für Menschenrechte aus

In Fulda kann man bald Expertin oder Experte für Menschenrechtsfragen werden: Ab dem Wintersemester bietet die Hochschule den neuen Masterstudiengang „Human Rights Studies in Politics, Law and Society“ (Menschenrechtsstudien in Politik, Recht und Gesellschaft) an. Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke wollte…

In den Schulen des Landkreises Fulda wird zu viel fachfremd unterrichtet

PD-Landtagsabgeordnete Waschke übt Kritik an Bildungspolitik der Landesregierung und erinnert Schulamtsleiter Schmitt an seine Neutralitätspflicht „In den Schulen des Landkreises Fulda wird zu viel fachfremd unterrichtet“, berichtet die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Waschke. Am schlimmsten treffe es die Fächer „Erdkunde“ und „Politik…

SPD fordert Kauf des Mehler-Areals

Wulff (SPD): „Stadtentwicklung nicht dem Markt überlassen!“ „Das Mehler-Areal muss von der Stadt gekauft werden“, fordert die SPD-Stadtverordnetenfraktion in einer Pressemitteilung. Diese Chance dürfe sich die Stadt Fulda nicht entgehen lassen. Nur wenn die Stadt dieses Areal erwerbe, wird eine…

Fuldaer SPD fordert Neuaufstellung der Point-Alpha-Stiftung: Politische Einvernahme durch die CDU muss aufhören!

Fuldaer SPD fordert Neuaufstellung der Point-Alpha-Stiftung: Politische Einvernahme durch die CDU muss aufhören! „Wir fordern Oberbürgermeister Dr. Wingenfeld als Stiftungsratsvorsitzenden auf, die Neuaufstellung der Point-Alpha-Stiftung voranzutreiben – wenngleich aufgrund der aktuellen Entwicklungen fraglich scheint, ob er das kann und möchte“:…

SPD-Kreistagsfraktion zu Besuch auf der Milseburg

Seit längerem ist der Zustand der Milseburghütte auch ein Thema in den Gremien des Landkreises Fulda. Einige Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion waren am letzten Samstag vor Ort, um sich persönlich ein Bild von der aktuellen Situation zu machen. Die Gemeinde Hofbieber…

Fuldas Frankfurt-Pendler brauchen schnelle Hilfe

Die SPD-Kreistagsfraktion hat sich mit einem Antrag zur Verbesserung der Situation für Pendler nach Frankfurt durchgesetzt. „Wenn der IC-Zug zu selten fährt, bleiben nur der Regionalzug oder der ICE. Der eine kostet wertvolle Lebenszeit und der andere sehr viel Geld.

Bild: SPD Fulda

SPD-Kreistagsfraktion zu Besuch auf der Milseburg

Seit längerem ist der Zustand der Milseburghütte auch ein Thema in den Gremien des Landkreises Fulda. Einige Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion waren am letzten Samstag vor Ort, um sich persönlich ein Bild von der aktuellen Situation zu machen. Die Gemeinde Hofbieber…

SPD-Fraktion Fulda will bezahlbare Wohnungen auf der Ochsenwiese

Die Schaffung von Wohnraum ist die absolut dringendste Aufgabe der Stadtpolitik. Im besonderen Fokus stehen dabei der soziale Wohnungsbau und die Schaffung bezahlbaren Wohnraumes. Gerade in diesen beiden Bereichen laufe alles nur sehr schleppend, so dass die große Nachfrage weiterhin…

„Zu viele Investitionsvorhaben werden nicht umgesetzt“

Jonathan Wullf „Es bleiben zu viele wichtige Investitionsprojekte liegen“, kritisiert die SPD-Stadtverordnetenfraktion in einer Pressemitteilung.Zwar werde in jedem Haushaltsplan viel Geld für Infrastruktur, Wohnungsbau und Grundstücksankäufe eingestellt. Allerdings würde nur ein Teil dieser Vorhaben in dem vorgesehenen Jahr…

Presseerklärung zu den Wahlen

Eine derbe Niederlage, die sehr schmerzhaft sei und genauso dringend wie schonungslos aufgearbeitet werden müsse. Ein „Augen zu und durch“ dürfe es nicht geben, dazu stehe zu viel auf dem Spiel. Der knapp verpasste Wiedereinzug von Birgit Kömpel in den…

Nordhessen ist Leuchtturm der Sozialdemokratie in rauer See

Auf der bundesdeutschen Wahlkreis-Karte gibt es nur wenige Bereiche, in denen wie in Nordhessen eine solche Ballung der sozialdemokratischen Gewinne festzustellen ist. „Das wirkt wie ein Leuchtturm in rauer See“, so der Vorsitzende des SPD-Bezirks Hessen-Nord, Manfred Schaub, „aber genau…